Mathematik Dr. rer. nat. Sebastian Sager

(geb. 1975) studierte 1995 bis 2001 Mathematik an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Seine Promotion absolvierte Sebastian Sager von 2002 bis 2006 an der Universität Heidelberg bei Prof. Hans Georg Bock. Seine Dissertation mit dem Titel „Numerical methods for mixed integer optimal control problems“ schloss er mit „summa cum laude“ ab. Im Anschluss an seine Doktorarbeit folgten zwei Jahre als Postdoc im Bereich des Wissenschaftlichen Rechnens in Heidelberg und Madrid. Seit Oktober 2008 leitet Sebatian Sager die Nachwuchsgruppe „Optimierung“ in der Graduiertenschule „Mathematische und computergestützte Methoden für die Wissenschaften“ an der Universität Heidelberg.

Siegerbeitrag
„Von diskreten Mathematikern und Wanderungen im Gebirge“ lautet der Titel des prämierten Textbeitrages von Sebastian Sager. Er beschreibt anschaulich anhand von Alltagsbeispielen die allgemeine Relevanz seiner Forschung, die sich mit der Optimierung von Abläufen beschäftigt. In diesem Zusammenhang stellt er grundlegende Arbeiten verständlich dar und beschreibt, wie nicht nur ein einziges, sondern eine ganze Klasse von Problemen gelöst werden kann.

Sie verwenden einen veralteten Browser oder haben Javascript in Ihrem Browser deaktiviert.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder aktivieren Sie Javascript.
x

Datenschutz & Verwendung von Cookies



Um unsere Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren
X